Zertifizierte Erwachsenenbildung

 

Qualitätssicherung nach Ö-Cert

Die Schule für Viszerale Therapie ist eine nach Ö-Cert zertifizierte Erwachsenenbildungsorganisation. Ö-Cert verschafft erstmals einen Überblick über qualitätssichernde Maßnahmen der Erwachsenenbildungsorganisationen und sichert die gegenseitige überregionale Anerkennung zwischen den einzelnen Ländern sowie mit dem Bund.

oecert-logo.gif

Schule für Viszerale Therapie im Verzeichnis der Qualitätsanbieter nach Ö-Cert nachschlagen

 

Zertifizierte Erwachsenenbildnerin 

Die Gründerin und Leiterin der Schule für Viszerale Therapie, Florinda Czeija, ist zertifizierte Erwachsenenbildnerin der Weiterbildungsakademie Österreich/wba.

Die Weiterbildungsakademie WBA Österreich ist eine partnerschaftliche Einrichtung der österreichischen Erwachsenenbildung und überprüft und anerkennt Kompetenzen von Erwachsenenbildner/innen nach definierten Standards.  

wba_logo_kompetenz.png

Florinda Czeija im Verzeichnis der Erwachsenenbildnerinnen nachschlagen auf www.wba.or.at

ÖCERT Zertifikat der Schule für Viszerale Therapie

OECERT_Schule-für-Viszerale-Therapie.jpg